# Immersion Lab

blank

Lichtfelder –
Der heilige Gral

blank Fraunhofer IIS

Lichtfelder beschreiben die fundamentale Licht-Gegebenheit der Realität und gelten hierdurch als das ultimative holografische Aufnahmeformat. Bei Fraunhofer rückt dieser heilige Gral langsam in greifbare Nähe. In einer spannenden Kooperation forschen wir nun an Anwendungsszenarien für Lichtfelder in der virtuellen Realität.

Mehr über das Projekt Realception® >>

# Rapid Prototyping

Im kreativ Labor

blank Interactive Media Foundation

Mit unseren Partnern von TinkerTank erweitert sich der Horizont stets aufs neue. Was 2013 als Kreativ-Werkstatt für Kinder und Jugendliche began ist mittlerweile Anlaufstelle für renommierte Forschungslabore und Firmen. In gemeinsamen VR Workshops öffnen wir verkrustete Theoriestrukturen und verschreiben uns dem prozessorientierten Rapid-Prototyping.

Video Workshop Kinder >>   Video Workshop Fraunhofer >>

blank

# Augmented Reality

blank

Ein Hologramm für den König

blank AMG – Gellink + Schwämmlein

Mitten in der Wüste Abu Dhabis soll ein neuer Showroom für Mercedes AMG entstehen. Mittels Augmented Reality wurde das Bauvorhaben schon vor dem ersten Spatenstich virtuell behehbar gemacht. Eine AR-App in Kooperation mit Pixelcloud und dem Architekturbüro Gellink + Schwämmlein.

# 180° Stereo VR-Video

„Der Rabe“
von E.A. Poe

blank Nau-Hau Eigenproduktion

Ein stereoskopischer 180 Grad VR Film. In Kooperation mit der Staatsoper Stuttgart erwecken wir den alten Meister des Grusels für 15 Minuten erneut zum Leben. Bariton Sänger Ronan Collet verleit dem trauernden Poe seine wuchtvolle Stimme. Katrin Schweiger lieferte die Musikalische Untermalung. Mittels Motion-Capture Technologie wurden die Bewegungen ins virtuelle übertragen. Das Projekt gewann den Förderpreis „BW goes mobile“.

blank

# VR Multiplayer

blank

Virtuelle Sprachkritik

blank Im Kunst Kollektiv enstanden

Zum 100 Jährigen Geburtstag Ilse Aichingers entwickelten wir in Kooperation mit der Schweizer Künstlerin S.E. Müller und Expert*innen aus den Bereichen Lyrik, Theater und Sprachphilosophie ein VR Erlebnis, das auf den kritischen Schriften der Nachkriegsautorin basiert. Unsere speziell entwickelte VR Multiplayer Lösung bildet die Grundlage für eine experimentelle Auseinandersetzung mit Aichingers Sprachkritik. Parallel und in Echtzeit transkribiert eine künstliche Intelligenz jedes in VR gesprochene Wort und konfrontiert uns beim verlassen der Brille mit ausgedruckten Texten unserer virtuellen Diskussion.

Webseite des Projektes >>

# Deep Neural Network

Kafka meets Deepfakes

blank Landesbühnen Sachsen – Expanding Focus

Die Landesbühnen Sachsen betreten mit diesem Theater-Game den Weg der Mixed-Reality Kulturerlebnisse. Auf der Bühne und im öffentlichen Raum entsteht die kafkaeske Welt von „Das Schloss“. Thematisch modernisiert auf die Gefangenschaft in digitalen Strukturen, soll der Besucher sein eigenes Socialmedia Verhalten reflektieren. Für unsere Kollegen von Expanding Focus, die das ganze Projekt verantworten, haben wir eine Rapid-Deepfake Pipeline entwickelt. Während der Besucher anfangs ungeahnt in einen Spiegel schaut, erlernt unsere KI heimlich sein Gesicht und während er durch das Theater läuft erzeugen wir einen künstlichen Klon von ihm. Am Ende wird der Besucher mit seinem Klon konfrontiert.

Webseite des Projektes >>

blank

# Virtual Reality Service

blank

VR Personal Schulungen

blank Unique Personalservice

Für den deutschlandweiten Personaldienstleister Unique entwickelten wir eine VR-App zur einfachen Schulung seiner Mitarbeiter via 360 Grad Videos. So kann das Personal schnell und direkt auf den neuen Arbeitsplatz gebrieft werden. Noch vor dem ersten Arbeitstag bewegen sich die Neulinge durch die großen Fabrikareale, lernen die wichtigsten Räume, Werkzeuge und sogar Arbeitskollegen kennen.

# VR & AR Workshops

Immersiv und kreativ

blank Baden Württemberg Stiftung

Für das große Jahrestreffen seiner Alumnis wünschte sich die BW-Stiftung ein abwechslungsreiches Programm aus Wissensvermittlung und Unterhaltung. Wirt entwickelten einen mehrtägigen Workshop mit Vorträgen und Hackathon Modulen. Die Studenten vertieften sich in verschiedenste VR-Anwendungen, erprobten sich an VR-Werkzeugen und erschufen ihren eigenen VR 180 Grad 3D Film. Das nötige Background-Wissen im Umgang mit der virtuellen Welt erhielten die Teilnehmer in einem umfangreichen Vortrag zur Kulturgeschichte des „VR-Begriffs“ Von Platons Höhlengleichnis über Descartes bis zu Aufarbeitungen in der Pop-Kultur, wir schufen ein Verständnis für das größere Bild der „Virtualisierung“.

blank

# Metaversum

blank

Vortrag zum Thema „Virtualisierung“

blank Ludwigsburger Wirtschaftstage

Noch ist die digitale Transformation das vorherrschende Thema, doch wir sensibilisieren immer mehr Unternehmer für die bevorstehende „Virtualisierung“. So trafen sich 180 entscheidende Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung zum Ludwigsburger Wirtschaftstag. Ein vielfältiger Abend der mit den Präsentationen von drei Vorzeige Innovatoren abgerundet wurde. Neben den Vorträgen von Bosch und Porsche, war die Zukunftsvision die Nau-Hau auf der Bühne zeichnete ein wirkliches Highlight des Abends.

# Virtual Reality

VR trifft auf Literatur

blank Baden Württemberg – Frankfurter Buchmesse

Ach, Lesen! Am liebsten im flauschigen Ohrensessel mit einer Tasse Tee. Wenn es auf der Buchmesse nur nicht so so hektisch und laut wäre. Mittels Virtual Reality bekommen Sie nun ihre ganz persönliche Leseinsel. Einfach hinsetzen, Brille aufziehen und eintauchen in die perfekt bequeme Leseerfahrung. Das Dragondays Fantastik Festival und NAU-HAU präsentieren Christian von Asters wollig-warme Lagerfeuer Erzählung in VR. Der Buch lesende Ork begeistert Leseratten in der Buchhandlung Wittwer und auf der Frankfurter Buchmesse.

SWR Beitrag zum Projekt >>

blank

# AR & VR Consulting

blank

VR „Made in Germany“

blank Carls ZEISS AG

Seit Anfang 2014 vertraut der Optik Gigant ZEISS auf unsere Expertise und bezieht NAU-HAU tief in die Entwicklungen seiner VR-Abteilung mit ein. So entstand mit unserer Hilfe eine VR-Brille, welche den deutschen Konzern auf smarte Weise im boomenden VR-Markt platzierte. Eine komfortable, einfach zu bedienende und erschwingliche VR-Brille, welche sowohl aus Sicht der Konsumenten als auch der Entwickler den schnellsten Einstieg in immersive Inhalte ermöglicht.

# 360° Video

Oper für alle!

blank Bayrische Staatsoper

In einem Workshop mit der Bayerischen Staatsoper suchten wir einen Weg die Begeisterung der bisherigen Operngänger weiter in die Stadt zu tragen und das Haus für alle Menschen zu öffnen. Die im Workshop erarbeitet Idee führte dazu, dass an verschiedensten Ecken der Stadt plötzlich ein samtener Stuhl erschien. Wer sich darauf setzte und die Brille aufzog wurde mittels VR direkt in den Bann der Oper gezogen.

360 Video der Oper >>

blank

# XR Entwicklung

blank

Pioniere auf dem Holodeck

blank Eigenentwicklung

Schon 2016 verbauten wir „InsideOut“ Technologie in unsere Brillen und erforschten dadurch das skalierbare Business-Modell eines „PopUp Holodecks“. Unserer Technik verwandelte jeden großen freien Raum binnen weniger Minuten in ein begehbares Videospiel. So konnte sich der User frei zu Fuß durch die virtuelle Welt bewegen. Heute ist unser Lösungsansatz auf dem Weg zum Standard für VR Arcade Hallen.

Captain Picard auf unserem Holdeck >>

 

# VR & AR Apps

Kunst erobert den virtuellen Raum

blank App für Google Cardboard

Diese immersive Erfahrung zwischen Mikro und Makro Kosmos setzt den passiven Beobachter in die Rolle des verantwortlichen Erschaffers. Wie in den Phänomenen der Quantenphysik existiert auch hier kein unbeteiligtes Schauen. Das Uhrwerk des Universums stellt den Beobachter und sein Bewusstsein vor Gericht. Trägt er die Bürde seiner Neugierde, die Verantwortung der Wechselwirkung mit den fein justierten Rädern der kosmischen Maschine?

Download im Playstore >>

blank

# XR Game Developer

blank

Comic Welt „Koshu“
als VR Abenteuer

blank Eigenentwicklung

Entdecke die Welt von Koshu. Mittels weltweit einmaliger „Holodeck“ Technologie kannst du die virtuelle Welt frei zu Fuß erkunden. Eine Karawane durchzieht die Wüste mit riesigen Lasttieren. Schließe dich an. Finde deinen Weg und behaupte dich als Auserwählter des Wandervolkes. Ein fantastisches 3D Abenteuer in Kooperation mit Pixelcloud, basierend auf der Graphic Novel von Felix Mertikat und Verena Klinke.

Mehr dazu im Projekt Video >>