VIRTUALISIERUNG —

Wir forschen, entwickeln und beraten


NAU-HAU ist ein Kreativ-Labor für immersive Lösungen. Als Ansprechpartner für Industrie und Kultur helfen wir das Potential immersiver Technologien frühzeitig zu erkennen und nachhaltige Lösungen für Menschen & Märkte zu schaffen.

01 —

Forschung


Umgeben von Automatisierung, Bildschirmen und künstlicher Intelligenz entdeckt der Mensch die Menschlichkeit neu. Wir arbeiten an einer lebendigen Zukunft in der Technologie uns hilft Dinge zu vollbringen, die fern eines Algorithmus liegen.




02 —

Entwicklung


Vielleicht hat ihre Branche mit "Virtualität" so wenig am Hut, wie der Buchverkauf mit dem Internet der 90er? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden wie wir ihren Arbeitsalltag transformieren.


03 —

Beratung


Ausgezeichnet von der Bundesregierung ist es unsere Aufgabe Menschen & Märkte frühzeitig für das Thema "Virtualisierung" zu sensibilisieren, die notwendige Expertise anzubieten und Wege in die virtuelle Zukunft aufzuzeigen.




1 / 12

Kunden & Partner

News & Storys

Immer wieder treffen wir wunderbare Menschen und erleben vielfältige Geschichten.

  • Opernsänger als Snychronsprecher

    Stolz nahmen wir heute die Stimme für unsere Edgar Allan Poe VR Experience im Studio auf. Über unsere Freunde an der Stuttgarter Oper hatten wir die Chance Ronan Collett als Stimme für Poe zu gewinnen. Ein Bariton Sänger geboren in Norwich, der seinen Master an der University of Cambridge machte und auch an der Royal Academy of Music in London studierte. Ein weiter Weg zu uns in Studio, aber wir hatten viel Spaß und viele schauderhafte “Nevermores”.
  • Frankfurter Buchmesse

    Am Stand der „Ideentanke BW“ werden auf der Frankfurter Buchmessse innovative Konzepte mit Bezug zu Literatur präsentiert. Da durfte unsere VR App über den Buch lesenden Ork nicht fehlen.
  • Dragondays

    Bereits seit 2012 pflegen wir ein inniges Verhältnis zu den Dragondays. Dem wohl besten Crossmedia Fantastik Festival Deutschlands. Jährlich verschlägt es und nach Stuttgart und immer wieder zeigen wir dort gerne unsere Projekte. Diesmal haben wir gleich unser ganzes Holodeck mitgebracht und versetzten die Zuschauer in die zauberhafte Welt von “Koshu”.